Historische Kirchhöfe an der Bergmannstrasse

Sa., 08.07.2017 von 16:00-19:00

Atmosphäre mittels Details, geschicktem Bildaufbau und Einsatz von Blende und Unschärfe fotografisch einfangen.


- ausgebucht -

Auf dieser etwas ungewöhnlicheren Fototour durch die historischen Friedhöfe an der Bergmannstraße wollen wir in Ruhe die ganz eigene Stimmung dort herausarbeiten. Die vier aneinander grenzenden Kirchhöfe gehören zu den ältesten Berlins und auch einige bekannte Persönlichkeiten haben dort ihre letzte Ruhestätte.

Alle Fotos von Sabine Grossbauer

Es gibt eine Fülle von Details um die alten Grabmäler zu entdecken und das eine oder andere Eichhörnchen läßt bestimmt auch nicht lange auf sich warten.

Eine ideale Location also, um unseren fotografischen Blick für die kleinen Dinge zu schärfen und sich mal die Zeit zu nehmen, sich mit einem Motiv etwas eingehender zu beschäftigen. Durch den gezielten Einsatz von Bildaufbau, Blende, Perspektive und Licht/Schatten wollen wir eine dichte, emotionale Atmosphäre in unseren Bildern schaffen.

  

Das Hinweisen auf Motive und deren Betrachtungsweise und der Austausch mit Anderen.

Ute A.

Themen:

benötigte Hardware:

Dieser Workshop findet auf den Friedhöfen an der Bergmannstraße in Berlin-Kreuzberg statt.

Auf einen Blick

Foto-Dozentin: Sabine

benötigte Ausrüstung: manuell einstellbare Kamera

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen


- ausgebucht -