fotokurs akt

Aktfotografie im Stahlwerk

Mi., 03.10.2018 von 10:00 - 17:00

Tag der Einheit - Spezial Die Aktfotografie ist ein sehr beliebtes und vielseitiges Genre der Fotografie. Bei diesem Workshop werden wir den menschlichen Körper in einer etwas ungewöhnlicheren Umgebung inszenieren, und zwar in einem ehemaligen Stahlwerk.

Anspruchsvolle und ästhetische Akt-Fotografie im Stahlwerk, dies ist bei diesem Workshop unser Thema. Ob klassischer Akt, sinnlicher Teilakt oder erotische Inszenierung, der unbekleidete menschliche Körper löst große Faszination aus, will aber auch meisterlich in Szene gesetzt sein.

Unser Aktworkshop wird uns diesmal in ein ehemaliges Kraftwerk verschlagen, ca. eine Autostunde von Berlin entfernt. Die mit Spannung geladene Architektur dieser Anlage wird uns geradezu dazu einladen, den Kontrast zum menschlichen Körper in allen seinen Facetten darzustellen.

Gegensätze wie grober kalter Stahl einerseits und ein zarter weiblicher Körper andererseits werden die Fantasien unserer Teilnehmer beflügeln und kreative Bildideen wecken.

Hier ein kleiner Eindruck vom letzten Mal:

Bei diesem Workshop steht Ihnen umfangreiches Equipment zur Verfügung. Die Lichtsetzung vor Ort wird vielfältig erfolgen, zum einen wird mit einer kompletten Studioblitzanlage, zum anderen aber auch in Kombination mit Aufsteckblitzen als Kicker-Light gearbeitet. Mit Nebel und hochwertigen Lichtformern von Broncolor werden die Models in das beste Licht gerückt.

Im Workshop werden wir auch mit Reflektoren arbeiten, damit das vorhandene Licht auch für Available Light Aufnahmen genutzt werden kann.

Models in der Planung:

 Model Eva 
 Model Dasha

Ablauf

10.00 Styling -  Besichtigung der Location - Aufbau des Equipments - Besprechung der Lichtsets
11.30 - 13.30 Uhr Shooting Teil 1 in 2-3 Teams im Erdgeschoss und Obergeschoss
13.30 - 14.00 Uhr Pause mit Modellwechsel
14.00 - 16.00 Shooting Teil 2 in 2-3 Teams im Obergeschoss und Erdgeschoss
16.00 - 17.00  Abschluss - Abau des Equipment - Besprechung der Bildergebnisse

Pro Team (max. 3-4 TN) steht ein Model zur Verfügung, die Models werden vorher von einer professionellen Visagistin zurecht gemacht.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.

    

Dieser Workshop eignet sich für alle Fotografen, die gern ein organisiertes Foto-Shooting in einer kleinen Gruppe erleben und durchführen möchten. Der Kurs ist nicht nur für Semi-Profis, sondern gleichermaßen auch für Einsteiger- und Hobbyfotografen geeignet. Es werden im Vorfeld verschiedene Licht-Setups vorgestellt. Der Trainer pendelt zwischen den Gruppen und wird dabei im Live-Shooting jeder Gruppe die Modelkommunikation und Bildschnitte näher bringen. Dieser Workshop beinhaltet eine professionelle Visagistenleistung, damit der Aufwand bei der Nachbearbeitung geringgehalten wird.
 

Voraussetzungen:

  • sicherer Umgang mit der eigenen Kamera
  • manuell einstellbare Kamera
  • Standard-Blitzanschluss oder Synchronstecker
  • Freude an der Fotografie

Im Preis inbegriffen:

  • Eintrittsgelder
  • Location-Honorar
  • Studioblitze
  • Broncolor Lichtformer             
  • Model-Gage     
  • Visagistin
  • nichtkommerzielle Verwertungsrechte für die entstandenen Fotos
  • gute Laune :-)

Dieser Fotoworkshop findet in Brandenburg - eine Autostunde von Berlin statt. Gerne ist Fotowalks.Berlin bei der Vermittlung einer Mitfahrgelegenheit behilflich.